Gleitschienenverbau - Plattengreifer

GS geprüftes Hebezeug mit vollhydraulischem Schnellwechsler

Der Plattengreifer ermöglicht im Kanalbau das sichere Heben, Ziehen, Versetzen und Transportieren der Verbauplatten ohne zeitintensives manuelles Anschlagen und Abhängen von Ketten. Die Verbauplatte wird direkt, ohne zusätzliche Anschlagmittel, vom Verbaugreifer aufgenommen. Alle Funktionen des Plattengreifers werden, wie bei Oilquick und LikuFIX Anbaugeräten üblich, direkt von der Fahrerkabine aus gesteuert.

Der Plattengreifer ist eine Komponente des System Schmölz®. Die Verbauplatten benötigen die dafür erforderlichen Aufnahmebuchsen!

SBH Rollenschlitten - Zwischenstück mit Ösen für Plattengreifer
SBH Rollenschlitten - Zwischenstück mit Ösen für Plattengreifer

Die Besonderheit des System Schmölz Platten­greifers besteht darin, dass der Mittelrahmen einer Verbaubox, der sog. "Rollen­schlitten", an den dafür vorgesehenen Ösen ebenfalls bewegt werden kann. Das Bild zeigt eine SBH Rollen­schlitten­box mit speziellem Mittel­stück. Das Zwischen­stück hat ein Maß von 560 mm und nimmt den Platten­greifer auf. Die minimale lichte Weite des Rollen­schlittens ist demnach 1560mm (2 RS mit 500mm + Zwischen­stück 560mm).

Technische Daten

  • Traglast 7.000 kg
  • Eigengewicht 150 kg
  • Abstand der Aufnahmebuchsen an der Verbauplatte: 510mm

Vorteile

  • Als Anbaugerät für OilQuick oder LikuFIX Schnellwechslersystem konzipiert
  • Hydraulische Aufnahme der Verbauplatten gesteuert von der Fahrerkabine aus
  • Kein manuelles Anschlagen und Abhängen von Ketten
  • Hohe Pendelstabilität
  • Sicheres Handling auf beengten Baustellen
  • Exaktes, schnelles Positionieren im Kanalgraben ohne Hilfskraft
  • 360° Rotation durch den integrierten Drehmotor
  • Erweitert die Einsatzmöglichkeit vorhandener Oilquick bzw. LikuFIX Schnellwechselsysteme
  • Rationalisiert und optimiert den Rückbau der Verbauplatten
  • Minimiert das Unfall- und Verletzungsrisiko auf der Baustelle